>Info zum Stichwort einkoten | >diskutieren | >Permalink 
Mary schrieb am 22.3. 2017 um 12:34:26 Uhr über

einkoten

Dieses Wort habe ich gar nicht gekannt. Aber hier im Blaster heißt es öfters, dass der Schmidt das mit sich macht, sich »einkotet«. Ich hab's dann mal gegoogelt - sich unkontrolliert »vollscheißen« bedeutet das wohl. Dann schien es ja doch öfters voll zu stinken in Oberwalluf!

Kürzlich schrieb Schmidt, dass ihn jetzt eher die gewöhnliche Inkontinenz plagt und er deshalb dauerhaft Windeln trägt, die auch den Gestank absorbieren. Es gibt also wieder gute Luft in Oberwalluf!



   User-Bewertung: /
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »einkoten«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »einkoten«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »einkoten« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0006, 0.0003) sek. –– 698717789