>Info zum Stichwort Zerstören | >diskutieren | >Permalink 
Lamoura schrieb am 12.3. 2005 um 21:58:19 Uhr über

Zerstören

Alles was entsteht, ist wert das es zugrunde geht. Dieser Satz ist nicht von mir, aber er bedeutet für mich: Gäbe es keine Zerstörung, würde auch niemals etwas Neues entstehen. Jeder Beginn ist gleichzeitig das Ende des bisher dagewesenen.

Willst du neu geboren werden, mußt du vorher zerstört werden.

Also zerstört, was euch stört und erschafft an dessen Stelle das Gute.


   User-Bewertung: -1
Wenn Dir diese Ratschläge auf den Keks gehen dann ignoriere sie einfach.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Zerstören«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Zerstören« | Hilfe | Startseite 
0.0023 (0.0009, 0.0004) sek. –– 694390200