Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 22, davon 22 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 3 positiv bewertete (13,64%)
Durchschnittliche Textlänge 240 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -0,545 Punkte, 5 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 22.2. 2002 um 23:58:06 Uhr schrieb
Umstellkunst über Musstusehum
Der neuste Text am 28.1. 2011 um 16:22:35 Uhr schrieb
Schmidt über Musstusehum
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 5)

am 26.6. 2006 um 21:12:35 Uhr schrieb
Marmeladenkapitalist über Musstusehum

am 29.6. 2003 um 10:54:19 Uhr schrieb
Rufus über Musstusehum

am 28.1. 2011 um 16:22:35 Uhr schrieb
Schmidt über Musstusehum

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Musstusehum«

Adam schrieb am 23.2. 2002 um 10:46:31 Uhr zu

Musstusehum

Bewertung: 1 Punkt(e)

Schwachsinn

Der in der ICD-9 noch verwendete Terminus Schwachsinn wurde in der ICD-10 durch die Bezeichnung Intelligenzminderung ersetzt und die zugehörigen Störungen im Abschnitt F7 klassifiziert. Da die Operationalisierung anhand testpsychologisch erhobener Intelligenzquotienten allgemein als problematisch angesehen wird, enthält die ICD-10 eine Reihe von zusätzlichen Kriterien. Mit einer optional zu verwendenden 4. Stelle läßt sich das Ausmaß der begleitenden Verhaltensstörung klassifizieren, sofern diese nicht bereits durch eine andere ICD-10-Diagnose erfasst wurde:
F7x.0 keine oder geringfügige Verhaltensstörung
F7x.1 deutliche Verhaltensstörung, die Beobachtung oder Behandlung erfordert
F7x.2 andere Verhaltensstörung
F7x.9 nicht näher bezeichnete Verhaltensstörung


Adam schrieb am 23.2. 2002 um 10:54:02 Uhr zu

Musstusehum

Bewertung: 1 Punkt(e)

der war noch so jung - wie kann man in dem Alter schon schwachsinnig sein?
Der in der ICD-9 noch verwendete Terminus Schwachsinn wurde in der ICD-10 durch die Bezeichnung Intelligenzminderung ersetzt und die zugehörigen Störungen im Abschnitt F7 klassifiziert. Da die Operationalisierung anhand testpsychologisch erhobener Intelligenzquotienten allgemein als problematisch angesehen wird, enthält die ICD-10 eine Reihe von zusätzlichen Kriterien. Mit einer optional zu verwendenden 4. Stelle läßt sich das Ausmaß der begleitenden Verhaltensstörung klassifizieren, sofern diese nicht bereits durch eine andere ICD-10-Diagnose erfasst wurde:
F7x.0 keine oder geringfügige Verhaltensstörung
F7x.1 deutliche Verhaltensstörung, die Beobachtung oder Behandlung erfordert
F7x.2 andere Verhaltensstörung
F7x.9 nicht näher bezeichnete Verhaltensstörung


Marmeladenkapitalist schrieb am 26.6. 2006 um 22:03:27 Uhr zu

Musstusehum

Bewertung: 1 Punkt(e)

Sachendieichmirunbedingtabgewöhnenmuss:
BuxtehudeMussZerstörtWerden.
Es muss BiermöslBlosn heißen!
Angela-Merkel-muss-oder-muß-Bundeskanzlerin-werden.

KomischeGedanken. MussDasSein? Wasweißichdenn?
Ichwerdedefinitivdarübernachdenken. Lebeunddenkenichtanmorgen. Mankannebennichtalleshaben. DerZugistabgefahren.

Einige zufällige Stichwörter

Medienfresse
Erstellt am 13.9. 2002 um 20:59:31 Uhr von elfboi, enthält 20 Texte

Klötenschlumpf
Erstellt am 11.2. 2005 um 00:11:10 Uhr von ,, enthält 6 Texte

Horizont
Erstellt am 11.6. 2000 um 23:31:05 Uhr von Iribaar, enthält 120 Texte

DerSagenumwobeneKelchderKotze271
Erstellt am 11.7. 2012 um 22:13:22 Uhr von Spackensammler, enthält 2 Texte

Glocke
Erstellt am 27.2. 2001 um 14:14:05 Uhr von Hopsmops, enthält 24 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0095 Sek.