>Info zum Stichwort 50 | >diskutieren | >Permalink 
Flecki schrieb am 4.10. 2008 um 18:08:16 Uhr über

50

Die 50 kam auf mich zu wie eine Gewitterfront,Mit Anfang 40 hatte ich schon mal eine Frustphase,geblieben war der Wunsch irgendwann mal eine Harley zu fahren.

Zum 50ten war es dann soweit.Die Harley das ist die Erfüllung eines Traumes-und das Ergebnis einer inneren Bilanz die ich zog:

Du bist 50,du machst Sport,du bist fit,viel fiter als dein Vater im selben Alter,du hast noch 30 Jahre.Was machst du also:acht Wochen Australien?
Den Job aufgeben die Familie gar ,um die Welt segeln,mit dem VW Bus durch Afrika?

Geht alles nicht.Also die Harley.Du hast viel Zeit in die Familie investiert,jetzt gönnst du dir noch ein Stück individuelle Freiheit.

Es ist ja ohnehin so ,dass man in einer Ehe immer wieder ein Stück getrennte Wege gehen muss,die Interessen und Hobbys des Anderen akzeptiert.

Das ist unheimlich wichtig,je länger man in einer Beziehung lebt,dennn die Supererotik,die ist nicht mehr nach 15-20 Ehejahren.

Vieles wird Routine,und das ist ja auch wichtig für die Stabilität,gerade wenn man Familie hat.
Den Ausgleich muss man sich woanders suchen,auch im Job.

Ich habe immer wieder gewechselt und habe keine Angst ,jenseits der 50 was Neues anzufangen.
Das hält jung.


   User-Bewertung: /
Juppheidi-Juppheida!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »50«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »50« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0005, 0.0006) sek. –– 664839159