>Info zum Stichwort Angstzustände | >diskutieren | >Permalink 
dasNix schrieb am 1.8. 2003 um 03:10:13 Uhr über

Angstzustände

...können oft stunden, ja sogar tage oder wochen andauern.
sie werden begleitet von schwersten depressionen und wahnsinnigen euphorien (nicht an wahnsinn grenzenden).
durch die ständige überlastung des gehirns entstehen mittelschwere andauernde kopfschmerzen,
die sich vorübergehend bis ins schier unerträgliche steigern können.
diese spitzen sind die auslöser für selbstmord.
kleinere spitzen erzeugen gedanken wie: »scheiße, scheiße, scheiße«

ein normaler mensch sucht seinen arzt auf.
die anderen hocken vor dem blaster.



   User-Bewertung: +2
Was kann man tun, wenn »Angstzustände« gerade nicht da ist? Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Angstzustände«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Angstzustände« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0006, 0.0004) sek. –– 642989091