>Info zum Stichwort Deichlinie | >diskutieren | >Permalink 
prediger schrieb am 21.12. 2006 um 10:04:24 Uhr über

Deichlinie

Ein Schlafdeich ist ein Deich, der auf der Landseite eines bestehenden Deiches liegt. Da er sich in den meisten Fällen auf dem Binnenland befindet, wird er zeitweise auch als Binnendeich bezeichnet.

Der Neubau eines Deiches erfolgt nicht zwangsläufig in der Trasse des bestehenden Deiches. Wenn die Trasse des »alten« Deiches auf der Landseite des neuen Deiches liegt, wird der »Altdeich« häufig erhalten. Er bildet dann eine zweiteschlafende«) Deichlinie, die eine zusätzliche Sicherheit bei extremem Hochwasser bietet, den Schlafdeich.

Häufig geschieht dies, wenn durch Landgewinnung ein neuer Koog entsteht. Die Außengrenze des Kooges ist der neue Deich, der ältere Deich liegt nun zwischen zwei Landstücken.

Vonhttp://de.wikipedia.org/wiki/Schlafdeich“



   User-Bewertung: /
Was ist das Gegenteil von »Deichlinie«? Erkläre wie es funktioniert.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Deichlinie«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Deichlinie« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0014, 0.0003) sek. –– 609330682