>Info zum Stichwort contentmanagement | >diskutieren | >Permalink 
ruecker42 schrieb am 3.4. 2007 um 03:42:27 Uhr über

contentmanagement

Nein, man erstellt schon lange keine Webseiten mehr oder ist Redakteur einer Unternehmensrepräsentation im Internet, man managt den content, und das mit komplexen, frickeligen Softwareprodukten, die ihr Geld nicht wert sind und die die Benutzer systematisch frustrieren. (Ja genau, daß sind dann die, die die ...) Leute, wenn das Produkt wirklich gut ist, braucht's keine Werbung und kein Contentmanagement, dann ist die Qualität des Produktes der ganze Inhalt und die Aussage, und so sollte es doch sein, oder? (Irma denkt immer an die Firma.)


   User-Bewertung: /
Wenn Du mit dem Autor des oben stehenden Textes Kontakt aufnehmen willst, benutze das Forum des Blasters! (Funktion »diskutieren« am oberen Rand)

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »contentmanagement«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »contentmanagement« | Hilfe | Startseite 
0.0024 (0.0009, 0.0006) sek. –– 608977256