>Info zum Stichwort mitnehmen | >diskutieren | >Permalink 
Christine schrieb am 19.11. 2008 um 21:19:16 Uhr über

mitnehmen

das war das, was mich damals am meisten am notarzt-job gereizt hatte: du brauchtest kaum zu begründen, warum du jemanden mitnimmst. einsamkeit fällt in orange kaum auf. taxi-fahrer wäre vielleicht auch gut gewesen. aber straßenbahn ist eigentlich auch ganz gut. eigentlich genügt mir straßenbahn. sogar die sechs geht inzwischen. entweder ich habe mich an die müden gesichter gewöhnt, oder sie haben sich verändert. es ist nicht mehr so trostlos.


   User-Bewertung: /
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind laaaaaaangweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »mitnehmen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »mitnehmen« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0008, 0.0003) sek. –– 645890698