>Info zum Stichwort vermöbelt | >diskutieren | >Permalink 
Miezie schrieb am 5.12. 2016 um 18:22:09 Uhr über

vermöbelt

Hin und wieder braucht es mein Liebster schon, dass ich ihn vermöbele. Es beginnt meistens mit einem Zornesanfall meinerseits, in dem ich ihn auf den Boden werfe, auf ihn springe und mit all meinen Kräften auf seine Brust trommele.

Das lässt er sich gefallen, bis ich mich abgeregt habe. Dann umarmt er mich und drückt mich so fest auf sich, dass ich kaum noch luft bekomme. Er schiebt mein T-Shirt hoch und meine Hose runter. Er streicht über meinen Rücken, die Rippen und kämpft sich bis zum Hintern vor. Nach und nach steigert sich mein Verlangen. Mein nächster Angriff gilt seinen Erogenen Zonen.




   User-Bewertung: -2
Oben steht ein nichtssagender, langweiliger Text? Bewerte ihn »nach unten«, wenn Du Bewertungspunkte hast. Wie geht das?.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »vermöbelt«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »vermöbelt« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0009, 0.0005) sek. –– 732545695