>Info zum Stichwort ebay | >diskutieren | >Permalink 
platypus schrieb am 26.10. 2008 um 21:05:26 Uhr über

ebay

Bei ebay lernt man, über Tische und Leute:

Sie zerren den Plunder, den sie loswerden wollen, aus ihrem Keller, packen ihn auf den Eßtisch, entstauben ihn notdürftig und machen ein mieses Foto mit ihrer Digitalkamera davon.

Und beim Betrachten der Angebote überlegt man sich:
»Eiche rustikal funiert und auch noch dreckig? Würg, behalt deinen Kram
oder:
»Glastisch ohne Schmierflecken? Super, bei so einem Pedanten kauf ich gern

Wär ich Verkäufer, würde ich mir ein schickes Designer-Nierentischchen zulegen und mindestens zwanzig Prozent mehr für meinen Müll bekommen!


   User-Bewertung: +1
Was ist das Gegenteil von »ebay«? Erkläre wie es funktioniert.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »ebay«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »ebay« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0007, 0.0003) sek. –– 612909736