>Info zum Stichwort Sinnlos | >diskutieren | >Permalink 
Sarah schrieb am 29.6. 2011 um 18:44:00 Uhr über

Sinnlos

Der Sinn der Sinnlosigkeit ist rein technisch gesehen das Vorführen einer paradoxen Lebenseinstellung in der heutigen verlorenen Welt.
Quelle: Stupidipedia (die Sinnlosigkeit noch übertrifft.)

Wer ernsthaft weiterlesen will:

Genauso entschwindet der Sinn eines Satzes dem Auge des Lesers, wenn der Satz zu viele Wörter oder Zeichen hat, die der Leser nicht in seinen Kopf bekommt, weil er vermutlich verwirrt ist, da die Spezies Mensch oftmals ein außerordentlich schlechtes Denkvermögen bzw. Erinnerungsvermögen hat, um sich diverse Sinne zu merken und sie später wieder aus ihrem Gehirn abrufen kann, wenn dies nötig ist, was nicht immer der Fall sein muss, da es genug sinnlose Dinge auf dieser Welt gibt aber meistens der sinnloseste Mist in den Denkzellen hängen bleibt, was wiederum die Sinnlosigkeit des menschlichen Gehirns beweist und sich unweigerlich die Frage stellt: Warum ist alles so kompliziert und warum schreiben manche Leute so dummen und sinnlosen Müll, obwohl sie mit ihrer Zeit so viel weniger anfangen könnten - aber nein man widmet diesem Text seine kostbare Zeit des Lebens, die eigentlich gar nicht kostbar ist, weil das ganze Leben ja sinnlos ist, und somit die Zeit auch total unkostbar, was wiederum die Frage aufwirft- warum ist Zeit = Geld, wenn Zeit wertlos ist, wenn das Leben also wertlos ist, muss die zeit auch wertlos, sinnlos was auch immer sein, somit ist Geld auch wertlos und sinnloskurz gesagt könnte man meinen, das Leben ist sinnlos ohne sinnloses Geld, welches die sinnlose Zeit verschönert, die man eigentlich braucht, um sich Zeilen wie diese auszudenken, da sonst die Farbe Gelbgrün wäre, und das Universum in sich implodieren würde, dies wiederum würde einige Menschen dazu bringen, sich zu fragen, was ist eigentlich sinnvolldoch sie werden nie eine Antwort finden, weil es sinnlos ist, sich zu überlegen, was sinnvoll ist wenn man behauptet, dass Tote tot sind und Felsen keine Blumenwenn jemand also einen Sinn in meinen Behauptungen finden sollte, die, wie ich leider sagen muss, sinnvoller als das Leben sind, dann möge er sich einen Strick nehmen und diesenja ganz rechtan seine Füße binden und verknotendas führt unweigerlich zum Stolpern früher oder später und veranlasst andere Menschen zu lachennun fragen sich amerikanische Wissenschaftler: Warum ist das so????


   User-Bewertung: /
Wenn Dir diese Ratschläge auf den Keks gehen dann ignoriere sie einfach.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Sinnlos«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Sinnlos« | Hilfe | Startseite 
0.0023 (0.0010, 0.0009) sek. –– 460921518