>Info zum Stichwort Playboyhefte | >diskutieren | >Permalink 
Schmidt schrieb am 8.2. 2012 um 12:44:32 Uhr über

Playboyhefte

Mädchentröster Schwanz schreibt aus dem Radio ab:

eine inzestuöse Reinheitsphantasie das Gesamtkunstwerk

wenn Reinheit politisch wird ist es zum Rassenwahn nicht mehr weit

jede Religion hat einen Begriff von Reinheit

katholisch sexuelle Askese, damit macht Luther schluss

die Masse der Verdammten Sexualität anzuerkennen


sie aber dennoch als rein darzustellen das ist theologisch sehr aberwitzig, da macht Richard Wagner einen Ausflug hin, dieser reinste Siegfried, Spross aus Geschwisterliebe, was man sich denken kann,

wenn wir das reinheitsgebot also als typisch deutsch bezeichnen wollen,

die Dauerwelle

die Möglichkeit beim Herrn etwas auszurichten ist beim Protestantismus ja abgeschafft


   User-Bewertung: /
Oben steht ein nichtssagender, langweiliger Text? Bewerte ihn »nach unten«, wenn Du Bewertungspunkte hast. Wie geht das?.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Playboyhefte«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Playboyhefte« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0012, 0.0005) sek. –– 759253319