>Info zum Stichwort Busen | >diskutieren | >Permalink 
Jörg schrieb am 9.2. 2008 um 12:20:48 Uhr über

Busen

Die Lust auf kleine zierliche Busen bekam ich,als meine Schwester vor Jahren mit ihrer damals 14jährigen Tochter bei mir ihren Urlaub verbrachte.
Vanessa,die Tochter,,bekam damals kleine spitze Hügelchen,die,mit den Jahren, glücklicherweise, nicht viel größer wurden.
Meine Schwester bemerkte in der Sauna meine Erregtheit,als ich auf die hübchen Rundungen meiner Nichte sah und fragte lächelnd:"Magst du ihre kleinen Tittchen so sehr,daß es dich erregt?und sah lächelnd auf mein wachsendes Glied.
Als ich mich verschämt aus der Sauna entfernen wollte,Vanessa lag noch unter mir,stoppte meine Schwester mich und fragte:Möchtest du die kleinen Tittchen denn einmal streicheln?
Ich wurde verlegen,doch bei dem Gedanken daran,schnellte mein Glied regelrecht empor.
Am Abend lag ich,nur mit einer kurzen Schalfhose bedeckt,in meinem Bett,las noch etwas,als meine Schwester die Türe öffnete und Vaness,die völlig nackt war,zu mir in's Bett legte und mcih aufforderte:Nun streichele doch schon über deine
erregenden Träume,Vanessa möchte wissen,warum du so kleine Tittchen schön findest"
Vanessa lag mit hochrotem Kopf neben mir,sah mich fragend an.
Langsam senkte ich meine Hand auf ihren kleinen festen Busen,fühlte,wie sich ihre Knospe unter meiner Liebkosung aufrichtete und hauchte:Oh,sie ist so wunderschön,so spitz,so fest"beugte mich herab,hauchte einen Kuß auf ihre Knospe,saugte sie mit meinen Lippen an.
Inzwischen war mein Glied ganz hart geworden, meine Schwster legte sich neben mich,zog meine Schlafhose herab,begann mein Glied zu reiben.
Ich rieb gieriger,fordernder über die süßen festen Brüste,saugte immer heftiger an den Knospen und wie von selbst,glitt meine Hand an ihren Schoß,fühlte ihre Blut gefüllt empor stehende Clit,rieb sie zwischen zwei Fingern und Vanessa bekam einen Orgasmus,spritzte mir ihren Saft auf meine Hand.
Als ich einen Finger in ihre enge feuchte Muschi tauchte,kam es auch mir,mein Sperma spritze über den Mädchenkörper.
Dann siegte mein Verstand und ich sprang aus dem Bett.
Im nächsten Jahr kam meine Schwester nicht,doch im darauf folgenden Jahr präsentierte mir sie ihre Tochter,die noch reifer,fraulicher geworden war,ihre lockenden Brüste waren etwas größer geworden,doch sie erregten mich noch mehr.
In der zweiten Ferienwoche wurde ich nachst wach,als Vanessa sich an mich drängte,meine Schlafhose herab zerrte und hauchte:»Komm,ich möchte es auchlaß dich gehen,mach mich zur Frau«
Erst als wir uns,nach mehr als einer Stunde trennten,fragte ich sie endsetzt,ob sie verhüte.
Vanessa lächelte glücklich und hauchte leisekeine Bange,Onkelchen,erst vor zwei Tagen war meine Regelblutung zu Ende,du kannst deinen Liebessaft gerne noch einmal bis in meine Gebärmutter spritzen,ich fühle es noch immer in mir«
Nach dem frühstück sah mich meine Schwester fargend an,verstand sofort,als Vanessa an mir zerrte und in mein Ohr hauchte»Komm,laß uns noch einmal so schön ficken gehen,ich möchte dich wieder tief in meiner Muschi fühlen«
Wir verschwnaden lächelnd in mein Schlafzimmer.
Noch Heute liebe ich ihre zierlichen festen Brüste,sie geilen mcih immer noch auf.



   User-Bewertung: -3
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber einen eigenständigen Text zum Thema »Busen«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Busen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Busen« | Hilfe | Startseite 
0.0025 (0.0005, 0.0015) sek. –– 662182397