>Info zum Stichwort besteck | >diskutieren | >Permalink 
Der Autor schrieb am 18.10. 2003 um 22:39:25 Uhr über

besteck

Besteck. Es kommt von (mittelhochdeutsch) Beisteck. Also das, was man »beistecken« (sich einstecken konnte). Gemeint war damit ein kleines, einschneidiges, in der Regel vorne abschliffenes, Messer.
Es war unschicklich, mit dem großen Messer (einschneidig) oder Dolch (zweischneidig) zu essen.

Der Begriff »Besteck« als Bezeichnung für ein Ensemble (Messer, Gabel, Löffel) ist verhältnismäßig jung. Ich tippe auf nachmittelalterliche Epochen - 16./17./18. Jahrhundert.



   User-Bewertung: +3
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »besteck«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »besteck« | Hilfe | Startseite 
0.0028 (0.0015, 0.0005) sek. –– 645806930