>Info zum Stichwort UseNet | >diskutieren | >Permalink 
Yadgar schrieb am 30.9. 2005 um 14:32:03 Uhr über

UseNet

verkommt wie auch das übrige Internet mehr und mehr zu einer großen Kloake für geistigen Giftmüll: dumpfes Stammtischgenöle neoliberal-neurechter Provenienz, Nazidreck im engeren Sinne, paranoides Verschwörungsgeschwurbel, wirrer Apokalypse-Stuss, fundamentalistische Hetze gegen Schwule und andere Minderheiten... und viel zu oft werden Diskussionen, die sich auf wesentliche Themen wie eben zum Beispiel diesen trostlosen Zustand des Usenet zubewegen, durch selbsternannte Rechtschreibungs- und Netiquette-Wächter (auch »Netcops« oder »Usenet Distractors« genannt) ins Alberne oder Banale abgebogen - da beschwert sich jemand im fünften oder sechsten Beitrag eines Threads über Fullquotes, oder, besonders lächerlich, »Plenken«, schon hängt sich daran ein ellenlanger Sub-Thread an und das ursprüngliche Thema geht völlig unter...


   User-Bewertung: -1
Was kann man tun, wenn »UseNet« gerade nicht da ist? Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »UseNet«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »UseNet« | Hilfe | Startseite 
0.0039 (0.0012, 0.0013) sek. –– 735906847