>Info zum Stichwort naschen | >diskutieren | >Permalink 
Gloria schrieb am 14.4. 2008 um 14:15:04 Uhr über

naschen

Eine junge, glückliche, bunte Mutti schaut glücklich aus der Küche ihres riesigen, bunten Hauses mitten im leuchtend grünen Walde (bei strahlendem Sonnenschein) und ruft mit blendend weißen Zähnen ihre herzallerliebste, bunte Rasselbande vom Räuber-und-Gendarm-Spielen mit dem sonnengebräunten Erfolgreicher-Jungunternehmer-Papa, um ihnen aus einer gülden funkelnden Packung allerlei glücklich machende Naschereien anzubieten.
Ach, die lieben Kinderlein, seufzt die Mutter erfüllt, und der Vati nimmt sie stolz in den Arm: Oh Weib, welch unfehlbaren Sinn du nur hast, unseren Augensternen die guten Toffifees anzubieten! Da weiß man, was man hat!

2. Assoziation: unkontrolliertes Muskelzucken nach einer nicht vorhandenen Fernbedienung.


   User-Bewertung: +1
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »naschen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »naschen« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0010, 0.0004) sek. –– 694081594