>Info zum Stichwort Kleinstadtmief | >diskutieren | >Permalink 
Zuchtstute schrieb am 18.6. 2013 um 20:52:42 Uhr über

Kleinstadtmief

Wenn wir der Kleinstadt nicht entkommen können, müssen wir eben die Kleinstadt umbauen. Fenster auf und Mief raus. Ich meine natürlich Stadttore auf und den miefenden Abschaum heraustreiben.

Danach haben wir die gesamte Stadt für uns alleine. Natürlich ohne Mief aber auch ohne all das Andere, das eine Stadt ausmacht. Bahn- und Buslinien sind mangels Menschen bereits eingestellt. Die Stadtmauer zerfällt. Der Bürgermeister lässt die letzten Reste einreißen und weist Neubausiedlungen als Schlafstadt der nahen Großstadt aus.

Bravo, der Großstadtmief zieht ein. Aber erst abends ab 18 Uhr.



   User-Bewertung: /
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind langweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Kleinstadtmief«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Kleinstadtmief« | Hilfe | Startseite 
0.0014 (0.0008, 0.0003) sek. –– 639321494