>Info zum Stichwort Kleinstadtmief | >diskutieren | >Permalink 
Yadgar schrieb am 22.5. 2017 um 03:05:35 Uhr über

Kleinstadtmief

Im Köln der 1980er Jahre: alles außerhalb des Gürtels! Vor allem natürlich WEIDENPESCH, dieses unter Pferdemistschwaden dumpf dahindämmernde Deppen-, Spießer- und Prollghetto! Wer kein Depp, Spießer oder Proll sein wollte, aber das Pech hatte, im damaligen Weidenpesch (mittlerweile gibt es auch in Weidenpesch Döner, Grünwähler, Langhaarige und mutmaßlich sogar richtige Rockmusik!) aufwachsen zu müssen, aus dem konnte ja nichts anderes werden als ein heimorgelnder Zwangsneurotiker, der zu neudeutsch gewelltem Wagnerpop von Landkommunen in Afghanistan träumt...


   User-Bewertung: /
Denke daran, dass alles was Du schreibst, automatisch von Suchmaschinen erfasst wird. Dein Text wird gefunden werden, also gib Dir ein bißchen Mühe.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Kleinstadtmief«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Kleinstadtmief« | Hilfe | Startseite 
0.0032 (0.0016, 0.0007) sek. –– 648454657