>Info zum Stichwort Begattungsinstitut | >diskutieren | >Permalink 
Mysteria schrieb am 16.7. 2013 um 17:25:08 Uhr über

Begattungsinstitut

Das waren die Lusttempel für SS-Angehörige im Dritten Reich. Blonde und blauäugige teutsche Mädchen ließen sich dort für das Vaterland kasernieren und von strammen SS-Schergen begatten.

Meistens allerdings haben die strammen SS-ler ihre schwangeren Geliebten dorthin abgeschoben. Die Kinder sind dann anonym auf die Welt gekommen.


   User-Bewertung: +2
Bedenke: Uninteressante und langweilige Texte werden von den Assoziations-Blaster-Besuchern wegbewertet!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Begattungsinstitut«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Begattungsinstitut« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0011, 0.0003) sek. –– 756697240