>Info zum Stichwort Schweiz | >diskutieren | >Permalink 
montypython schrieb am 17.12. 2002 um 15:45:47 Uhr über

Schweiz

Die Schweiz hat Berge und Kühe und eine ausufernde Gülleproduktion, die bewirkt, dass man im Spätherbst im Kanton Appenzell nicht ohne Gasmaske einen Spaziergang machen kann, was wohl auch den etwas würzigen Geschmack desselbigen Käses bedingt. Desweiteren gibt es Gaglons, die dazu dienen, Käse auf eine gewisse Schmelztemperatur zu bringen, um ihn dann mit Wein und Gewürzen vermischt, um ein Weißbrot zu wickeln und zu verspeisen, nur damit er dann wieder im Magen in seinen ursprünglichen Aggregatzustand zurückversetzt wird, was dann ein nicht zu überfühlendes und überriechendes Völlegefühl nach sich zieht. Aus den Abfallprodukten entsteht dann wieder Gülle und so schließt sich der Kreislauf.


   User-Bewertung: /
Juppheidi-Juppheida!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Schweiz«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Schweiz« | Hilfe | Startseite 
0.0032 (0.0021, 0.0005) sek. –– 738696870