>Info zum Stichwort Internet | >diskutieren | >Permalink 
JC schrieb am 13.1. 1999 um 00:41:41 Uhr über

Internet

Das Internet wird weniger ueber- als unterschaetzt, weil sich die meisten Leute naemlich nicht von der linearen Dimension konventioneller Medien trennen koennen.

Das erinnert mich an die fruehen Kinofilme, die in der Regel einfach nur die Kunst des Theaters uebernahmen und es auf Zelluloid bannten, aber die neuen Moeglichkeiten des Mediums nicht annaehernd ausnutzten.

Das Internet hat noch viel mehr Potential, als den meisten Kritikern in ihren kuehnsten Traeumen einfaellt.

Und apropos Brecht: der hat doch auch viele seiner Ideen bei Villon, hmm sgen wir mal, entliehen anstatt wirklich selber etwas zu machen.



   User-Bewertung: +3
Tolle englische Texte gibts im englischen Blaster

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Internet«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Internet« | Hilfe | Startseite 
0.0034 (0.0028, 0.0003) sek. –– 589586912