>Info zum Stichwort RasmeaOdeh | >diskutieren | >Permalink 
Zeitzeugin schrieb am 14.3. 2019 um 19:58:57 Uhr über

RasmeaOdeh

Der geplante Vortrag der Terroristin RasmeaOdeh in Berlin-Kreuzberg am Freitag, den 15. März 2019

_________________________________________________________________________________________


Nun hat sich auch der amerikanische Botschafter, RichardGrenell, zu Wort gemeldet:

»Die weltweite Zunahme des Antisemitismus ist äußerst besorgniserregend. Manche Menschen säen die Saat des Antisemitismus, während andere sie bewässern und ihr beim Wachsen helfen. Wer einer palästinensischen Terroristin, die wegen Mord, Terrorismus und illegaler Einwanderung verurteilt wurde, die Möglichkeit gibt, eine öffentliche Rede zu halten, legitimiert den Antisemitismus zu einer Zeit, wo wir ihn verurteilen sollten. Ich schließe mich denen an, die in Berlin ihre Stimme gegen den Antisemitismus erhoben haben, egal, wo er sich zeigt«.


   User-Bewertung: /
Denke daran, dass alles was Du schreibst, automatisch von Suchmaschinen erfasst wird. Dein Text wird gefunden werden, also gib Dir ein bißchen Mühe.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »RasmeaOdeh«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »RasmeaOdeh« | Hilfe | Startseite 
0.0011 (0.0003, 0.0004) sek. –– 662365502