>Info zum Stichwort Spritzen | >diskutieren | >Permalink 
Logo schrieb am 21.6. 2005 um 10:49:07 Uhr über

Spritzen

Spritzen bedeutet für mich etwas sehr geiles. Meinen Schwanz solange zu wichsen, bis er spritzt. Bin gerade dabei, mir ganz genussvoll einen runterzuholen. Als Wichsvorlage dient mir meine Fantasie. Denke gerade wie geil es wäre, einen fremden Schwanz in der Hand zu haben und ihn so zu bearbeiten als sei es mein eigener. Meinen Schwanz wichse ich immer mit sehr viel Geduld. Denn je länger ich ihn bis kurz vors Abspritzen wichse, um so stärker spritzt er dann.
Leider ist kein anderer Schwanz da. Hatte ehrlich gesagt noch nie einen anderen in der Hand, würde aber jederzeit alles mit ihm machen, was ich auch mit meinem mache. Und was dazugehört: geile Wichsbewegungen, Eierdrücken, Brustwarzen bearbeiten, Lusttropfenmit dem Finger ablecken. Ab und zu mit der Hand einen Klapps auf die Eier, aber so dass es nicht allzu weh tut. Wenn ich dann nach unten zwischen meine Beine schaue, sehe ich meinen sehr steif gewordenen Schwanz. Die Eichel total prall und die Eier die geknetet werden wollen. Wichsen ist einfach super. Würde gerne mal jemand an meinem Genuß teilhaben lassen. Mein Wunsch abzuspritzen wird immer stärker und ich kann es bald nicht mehr halten. Spritze jetzt ab...................


   User-Bewertung: +1
Zeilenumbrüche macht der Assoziations-Blaster selbst, Du musst also nicht am Ende jeder Zeile Return drücken – nur wenn Du einen Absatz erzeugen möchtest.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Spritzen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Spritzen« | Hilfe | Startseite 
0.0018 (0.0007, 0.0006) sek. –– 608750618