>Info zum Stichwort Akten | >diskutieren | >Permalink 
vom Schwerte schrieb am 18.2. 2007 um 09:44:05 Uhr über

Akten

Das papierene Gedächtnis ... schwarz auf weiß .... Realität ... Fälschung ... wer weiss das manchmal schon so genau ... eine jahrhundertealte Form der Archivierung, die abgelöst wird durch Bits und Bites, die sich weder fühlen,
noch riechen,
noch einfach lesen kann,
noch interessante Details enthält, durch bleistiftgeschriebende Bermerkungen am Rand,
noch Gedanken der vorherigen Leser verrät durch Leuchtstifthervorhebungen,
noch Eselsohren hat,
noch Aktenschwänze dokumentieren, wo sich etwas bestimmtes findet,
deren Veränderung bei Einhaltung bestimmter Standards leichter auffällt als bei Bits,

und und und ...

Es lebe die alte Akte!
Freiheit, Brüderlichkeit und Gleichheit für die Akten!


   User-Bewertung: +1
Die Verwendung von Gross/Kleinschreibung erleichtert das Lesen!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Akten«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Akten« | Hilfe | Startseite 
0.0047 (0.0024, 0.0010) sek. –– 797821843