>Info zum Stichwort Anziehung | >diskutieren | >Permalink 
Die Leiche schrieb am 25.12. 2007 um 20:21:02 Uhr über

Anziehung

Wenn man sich die jungen Leute heute so anschaut, dann meint man, daß ihre Anziehung im wesentlichen auf Ausziehung beruht, wo doch anstandshalber die Anziehung der Ausziehung vorauszugehen habe. So oder so folgt auf die Ausziehung stets wieder eine Anziehung, und ich gestehe, daß es wenig Anblicke gibt, die auf mich so erotisch wirken, als eine sich anziehende Frau, die man nackt im Bett liegend betrachtet, aus einer Position, in der man unlängst noch diverse Positionen ausprobiert hatte, und deren Aura noch über der nunmehr waschmaschinenreifen Bettdecke schwebt, wie ein übergewichtiger Hauch.


   User-Bewertung: -2
Findest Du »Anziehung« gut oder schlecht? Sag dem Blaster warum! Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Anziehung«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Anziehung« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0009, 0.0003) sek. –– 683890476