>Info zum Stichwort Atombatscher | >diskutieren | >Permalink 
Geliebter Batschführer schrieb am 20.10. 2017 um 21:52:45 Uhr über

Atombatscher

In der sozialwidrigen Arbeitsgruppe der Reichsbatschbürgerbegegnungsstätte von Oelduff haben wir oft mit Frau Narrless von der NSPDAP über die Frage diskutiert, ob sich Atombatscher noch verbieten lassen. Alvaar kam damals zu dem Schluss, dass man die nicht verbieten dürfe, andere hätten schließlich sogar Wasserstoffbatscher oder einen Richterpenis. Und Christine meinte, man könne schon, aber sensorfrei müsste es sein. Für Schwulnutten mit Damenbart ließe sich eventuell ein Verbot durchsetzen. Ich denke, was einmal gedacht worden ist - und ich denke daran, dass ich denke - wird nie mehr aus unseren Taschenrechnern herausgehen. In meinem kleinen unscheinbaren Patschelkoffer befindet sich ein größeres Sortiment verschiedener Massenzerbatschungsvorrichtungen. Ich bin hochzufrieden damit. Wer etwas anderes sagt, kriegt doitschländer Hustensaft mit Blublublut und Mädchensperma aus ultrabrutal zerstriemten Vollmilch-Brüsten - frei Haus mit dem vollgewichsten KipperLkw!


   User-Bewertung: 0
Bedenke: Uninteressante und langweilige Texte werden von den Assoziations-Blaster-Besuchern wegbewertet!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Atombatscher«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Atombatscher« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0009, 0.0006) sek. –– 731662547