>Info zum Stichwort Zwangsmelken | >diskutieren | >Permalink 
Monika schrieb am 10.10. 2018 um 09:44:13 Uhr über

Zwangsmelken

Ein dünner Junge mit nur schwachen Müskelchen lässt sich leidenschaftlich vergewaltigen. Er ist meiner sadistischen Ader völlig ausgeliefert. Unter hartem körperlichen Zwang melke ich ihn, bis ich den letzte Tropfen aus ihm herausgepresst habe.
Dabei fühlt er sich nicht einmal vergewaltigt. Er wartet bereits voller Erregung auf die nächste Runde.


   User-Bewertung: /
Was interessiert Dich an »Zwangsmelken«? Erzähle es uns doch und versuche es so interessant wie möglich zu beschreiben.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Zwangsmelken«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Zwangsmelken« | Hilfe | Startseite 
0.0023 (0.0015, 0.0002) sek. –– 668033563