>Info zum Stichwort HeinrichDerVogelreiher | >diskutieren | >Permalink 
wauz schrieb am 17.2. 2013 um 15:51:16 Uhr über

HeinrichDerVogelreiher

HeinrichDerVogelreiher war ein Häuptling der Ostfiesen, obwohl er kein Fiese war. Er war ein gebürtiger Wandale aus Nordost-Wandalistan. Teerbrocken mochte er nicht leiden, er war mehr für süffiges Bie. Um ihn ein wenig aufzuziehen, brauten sie daher in Fiesland ein besonders bitteres. Da HeinrichDerVogelreiher Fiesheiten schon gewohnt war nahm er das mit Humor.
Humor heißt Feuchtigkeit. Deswegen ließ HeinrichDerVogelreiher einen seiner größten Kritiker (Kopf voran) in einen Sumpf stecken. Der besondere Witz an der Sache war, dass eben jener Kritiker für eben diese Aktion mit dem bitteren Bie rein gar nichts konnte. Er bevorzugte bis dahin HarteSachen. Ab da hatte er allerdings SchnauzeVoll und äußerte sich nicht mehr öffentlich.
Dies gefiel HeinrichDerVogelreiher natürlich. So wolle er es haben, ließ er verlauten.
EhEgal. Ostfiesland geht seinen Gang. Zum Krug und wieder zurück.





   User-Bewertung: /
Findest Du »HeinrichDerVogelreiher« gut oder schlecht? Sag dem Blaster warum! Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »HeinrichDerVogelreiher«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »HeinrichDerVogelreiher« | Hilfe | Startseite 
0.0029 (0.0013, 0.0006) sek. –– 696537207