>Info zum Stichwort kommunizieren | >diskutieren | >Permalink 
schmidt schrieb am 5.5. 2024 um 09:15:50 Uhr über

kommunizieren

nach dem Kommunizieren, was hieß dem Priester die Zunge hinausstrecken, dabei die Augen schließen und sich was leichtes luftiges auf die Zunge legen lassen, fühlte ich mich immer gesättigt weil dieses kleine runde Ding besser als die Oblaten schmeckte die Mutter zum Backen nahm. Ja, und rein von allen Sünden, am Samstag abend hatte ich ja gebeichtet, und bis zur Sonntagsmesse war ich noch ganz sündenfrei weil ich am Samstag abend ausnahmsweise keine provokation meines Brüderchens mehr ernst nahm um nicht erneut zu sündigen. So ging ich ein ins Himmlereich Gottes mit der Oblate auf meiner ganz und gar sündenfreien Zunge die mir später an ihrer Fotze noch einmal gute Dienste leistete bis zur ermüdung ließ sie sich lecken.


   User-Bewertung: /
Schreibe statt zehn Assoziationen, die nur aus einem Wort bestehen, lieber eine einzige, in der Du in ganzen Sätzen einfach alles erklärst, was Dir zu kommunizieren einfällt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »kommunizieren«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »kommunizieren« | Hilfe | Startseite 
0.0055 (0.0028, 0.0013) sek. –– 832912282