>Info zum Stichwort spenden | >diskutieren | >Permalink 
mesi schrieb am 11.8. 2008 um 12:54:34 Uhr über

spenden

Wenn ich etwas spende, wird es nie wieder Geld sein, das benötige ich nämlich selbst. Wovon ich - schätze es so ein - anscheinend genug habe (jedesmal) spende es gerne: Blut. Nicht nur meine Ader, die zur Ader gelassen wird, erleichtert sich, auch teilweise mein Gewissen. Habe ich denn wirklich ein Gewissen? Oft weiß ich das nämlich gerade nicht, aber das geht mir beim Blut-spenden nicht durch den Sinn. Dann relaxe ich nur vor mich hin.


   User-Bewertung: /
Oben steht ein nichtssagender, langweiliger Text? Bewerte ihn »nach unten«, wenn Du Bewertungspunkte hast. Wie geht das?.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »spenden«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »spenden« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0006, 0.0004) sek. –– 759207697