>Info zum Stichwort Gladiolen | >diskutieren | >Permalink 
Caspar Nobottin schrieb am 24.10. 2014 um 19:20:13 Uhr über

Gladiolen

Ich weiß nicht warum, aber Gladiolen sind ein Attribut der heiligen Emergentia, vielleicht nur, damit sie nicht mit der heiligen Emerentia verwechselt wird, die nie mit Blumen abgebildet wird.
Sie sollte als Hexe verbrannt werden, durch himmlische Fügung waren aber zur rechten Zeit die Ärzte Kosmas und Damian eingetroffen, die lediglich ein oder zwei Dämonen austreiben mussten.
Zudem gelang es den beiden später ebenfalls zu Heiligen ernannten Ärzten zu beweisen, dass die angebliche Hexe selbst eine Heilerin war und unermüdlich den Ärmsten und Hoffnungslosesten beigestanden war.

Von ihren Rezepturen übernahmen die Ärzte nur eine gewisse Salbe, die, frühzeitig angewandt, eine schmerzlose Abtreibung, und, nicht zu früh und nicht zu spät angewandt, eine fast schmerzlose Geburt bewirkte.


   User-Bewertung: +16
Was hat ganz besonders viel mit »Gladiolen« zu tun? Beschreibe es und erläutere warum.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Gladiolen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Gladiolen« | Hilfe | Startseite 
0.0014 (0.0004, 0.0005) sek. –– 670979509