>Info zum Stichwort Abwaschen | >diskutieren | >Permalink 
urgs schrieb am 28.1. 2005 um 15:10:04 Uhr über

Abwaschen

Abwaschen ist das Generalthema jeder WG (Wohngemeinschaft), der Grundakkord des studentischen Lebens, der Paukenschlag der Postpubertären. Jedes Semester wird von neuem der Versuch gestartet, das Abwaschen durch Liegenlassen in der Spüle zu erledigen. Kaffeebecher werden meterhoch getürmt. Die etwas schlaueren Studenten bringen die Kaffeebecher wieder in die Mensa oder Cafete (Cafeteria) zurück, wo sie dann maschinell gespült werden. Die wenig intelligenten Studenten, also 98 von 100, holen nur neue Becher und warten. Manchmal kommt eine Mama zu Hilfe, oft müssen Hausmeister die benutzten Kaffeebecher einziehen und so dem Ungezieferbefall im Wohnheim vorbeugen. Studiengebühren werden dieses Phänomän noch verstärken, kommen schließlich in Zukunft nur noch die reichen, faulen und dummen Oberschichtbruten an die Uni.


   User-Bewertung: +3
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »Abwaschen« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Abwaschen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Abwaschen« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0008, 0.0004) sek. –– 627419700