>Info zum Stichwort Geheimwissenschaft | >diskutieren | >Permalink 
hingerichteter Graf schrieb am 8.12. 2018 um 11:55:42 Uhr über

Geheimwissenschaft

Wussten Sie, dass »der Fürst« von Machiavelli lange Zeit nicht öffentlich verlegt, aber an den Fürstenhöfen der Welt gelesen wurde?
Das habe ich mal irgendwo gelesen. Vielleicht auf der Wikipedia.

Weiterhin gibt es Gerüchte über einen geheimnisvollen Stoff namens »Red Mercury« (Rotes Quecksilber). Wobei hier die Verschwörungstheoretiker eine größere Sache daraus gemacht haben als es war.

Früher war auch Verschlüsselung, Kryptographie oder Chiffriertechnik, weitgehend geheim. Das war etwas, das zwischen Diplomaten, manchen Adligen und später Freimaurern betrieben wurde, ohne dass die Öffentlichkeit davon notiz nahm.
Erst durch das Internet verbreitete sich Verschlüsselung auch für die kleinen Leute.
Allerdings war das, soweit ich weiß, nicht geheim.


   User-Bewertung: -1
Was hat ganz besonders viel mit »Geheimwissenschaft« zu tun? Beschreibe es und erläutere warum.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Geheimwissenschaft«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Geheimwissenschaft« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0004, 0.0006) sek. –– 648603821