>Info zum Stichwort WilhelmReich | >diskutieren | >Permalink 
gerichteter Graf schrieb am 8.12. 2018 um 15:55:07 Uhr über

WilhelmReich

Wilhelm Reich ist heute nicht mehr aktuell, weil der Freudo-Marxismus auf den Müllhaufen der Geistesgeschichte gelandet ist und die letzten Vertreter dieser Geisteshaltung ein Dasein unter anderen Non-Mainstreamern fristen, also neben Freigeldanhängenden Gesellianern, Anarchisten oder Alternativ-Pädagogen.
Bei den jungen, hippen Geisteswissenschaftlern ist heute Foucault sehr gefragt. Meines Erachtens ist das Schade, denn ~ arbeiten sind wesentlich anregender und fundierter als die Ideen, die ich von F. gehört habe.

Mit ein Grund dürfte sein, dass ~ »heteronormativ« dachte. M.a.W. Reich glaubte daran, dass Homosexualität nur eine Art Fehlentwicklung bei der Sexualentwicklung war. Klar könnte man das einfach modifizieren, aber genau diese Tatsache macht die Psychoanalytiker nicht anschlussfähig bei den Vertretern der Queer-Bewegung.


   User-Bewertung: /
Du willst einen englischen Text schreiben? Nehme den englischen Assoziations-Blaster!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »WilhelmReich«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »WilhelmReich« | Hilfe | Startseite 
0.0012 (0.0004, 0.0004) sek. –– 649341004