>Info zum Stichwort Erbsünde | >diskutieren | >Permalink 
Smo-Tan schrieb am 24.2. 2006 um 09:51:09 Uhr über

Erbsünde

Ach ja , die Genetik. Bin zwar kein religiöser Fanatiker aber trotzdem finde ich es nicht gut
das die Genetiker an den Original-Bauplänen
herumpfuschen. Die daraus entstehenden Resultate betreffen nicht nur das modifizierte Subjekt an sich, sondern wirken sich im Endeffekt auf das
ganze System Erde aus. Z.B. wird einer Sojapflanze
ein Resistenzgen gegen Schädlinge eingebaut und
die Herrn Professoren in ihren sterilen Labors schaukeln sich gegenseitig die Eier. Hurra, wir
haben der Natur was gutes getan und verpesten sie nicht mehr mit Pestiziden. Gleichzeitig wird an die Bauern in Argentinien, die inzwischen nur noch Gen.Soja anbauen, zum Wunder-Soja-Samen auch Hektoliterweise Herbizid mitverkauft, das das nervige Unkraut vernichten soll. Die Folge ist jetzt nicht nur, das riesige Monokulturen entstehen, die dem Boden sämtliche Fruchtbarkeit entziehen, sondern das auch das nicht wirklich
unschädliche Unkraut-Vernichtungsmittel in die Erde
sickert. Soja wird deshalb dort bevorzugt angebaut weil es den meisten Gewinn bringt. Dass das soja dann zum Mästen von Rindern verwendet wird
und die gleiche Menge Soja die ein Rind braucht um schlachtreif zu werden zehntausende Menschen ernähren könnte, das geschlachtete Rind aber nur von einige hundert Leuten verzehrt wird, ist ein weiterer Nebeneffekt, einer Nahrungsmittel-Industrie die absurdest ist.


   User-Bewertung: +2
Was kann man tun, wenn »Erbsünde« gerade nicht da ist? Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Erbsünde«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Erbsünde« | Hilfe | Startseite 
0.0030 (0.0015, 0.0009) sek. –– 759167565