>Info zum Stichwort spechteln | >diskutieren | >Permalink 
Yadgar schrieb am 22.11. 2010 um 06:28:26 Uhr über

spechteln

Die Tatsache, dass dieser für Sterngucker ganz unverzichtbare Ausdruck noch nicht verstichwortet wurde, zeigt ziemlich deutlich, dass der typische Amateurastronom nicht nur nachts Wichtigeres zu tun hat als irgendwelche virtuellen Meinungstoiletten vollzutexten... vor allem eben spechteln! Mond spechteln, Planeten spechteln, Asteroiden spechteln, Kometen spechteln, Mehrfachsterne spechteln, Nebel spechteln, Sternhaufen spechteln, Galaxien spechteln, tagsüber auch (aber bitte NUR MIT FILTERFOLIE!!!) Sonne spechteln... und wenn mal NRW (NiederRheinische Wolkendecke) die Spechtelorgie versaut, kann man sich stattdessen in ungezählten Astronomie- und Raumfahrtportalen online vergnügen, in den Blaster muss man nun wirklich nicht!

Leider musste ich mein Teleskop (114/900er Newton, auf EQ-2) voriges Jahr aus Platzgründen verkaufen, seither ist jede Nacht eine reine Internetnacht... und da passiert dann halt schon mal sowas wie dieser Text hier!


   User-Bewertung: +2
Jetzt bist Du gefragt! Entlade Deine Assoziationen zu »spechteln« in das Eingabefeld!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »spechteln«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »spechteln« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0008, 0.0004) sek. –– 630069744