>Info zum Stichwort Donnerstagsbeichte | >diskutieren | >Permalink 
masXin schrieb am 5.10. 2018 um 10:34:27 Uhr über

Donnerstagsbeichte

Schleich dich. Wir sitzen zusammen an Gerdas Küchentisch, Gast ist Malte Regow, der Kunstschnitzer. Schleich dich doch endlich. Gerda hat das Verhältnis zu ihrem »Malti« jahrelang erfolgreich verschwiegen. Schleich dich! Wie er scheinbar vertieft ist in sein Zigarettendrehen, unaufhörlich dreht er sich eine nach der andern, darf ja nicht rauchen hier, strömt aber dennoch eine Pest von Zigarettendunst aus. In Wirklichkeit beäugt er meinen Donnerstagsbuben, den Adrian, beäugt ihn die ganze Zeit, damit er ihn später in seiner Werkstatt in eines seiner Kunstwerke einbringen kann. Schleich dich! bin ich kurz davor laut zu sagen, bleibe aber freundlich auf diese hinterhältige Art, wie es nur ein Wiener kann, indem der Regow durchaus spüren soll, wie unerwünscht er mir ist.


   User-Bewertung: +9
Nicht vergessen: Wenn Deine Texte von anderen als schlecht bewertet werden, erhälst Du in Zukunft weniger Bewertungspunkte. Daher unser Tipp: möglichst gut verständliche Texte schreiben!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Donnerstagsbeichte«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Donnerstagsbeichte« | Hilfe | Startseite 
0.0079 (0.0066, 0.0004) sek. –– 689203913