>Info zum Stichwort Sahnetortensex | >diskutieren | >Permalink 
Armin Kron schrieb am 19.12. 2007 um 13:33:11 Uhr über

Sahnetortensex

Was ist das Gegenteil von »Sahnetortensex«? Erkläre wie es funktioniert.
- - - Obengenannte Frage stammt von Assoziations-Blaster. Es ist schwierig diese Frage zu beantworten; zwar ist Tortensex (oder wie es etwas länger, umständlicher - aber auch ein wenig deutlicher heißt: Sahnetortensex) nun schon eine geraume Weile als Phänomen bekannt (z.B. als das Beschmieren von Gesicht, Anzug und Krawatte mit Torten zum Zweck der sexuellen Befriedigung) - was aber nun das Gegenteil davon sein soll?
Da fallen mir zunächst eigentlich nur die ursprünglichen Unterdrücker des Begrffes ein, nämlich die Leutchen von Wikipedia, die das Phänomen erst unter Zuhilfenahme von u.a. diskriminierenden Begriffen leugneten, es aber nach Vorlage von Fakten und Beweisen als existent zugeben mussten.
Zugegeben, diese Personen von Wikipedia kann man nun nicht wirklich präzise als »das Gegenteil von Sahnetortensex« bezeichnen, aber sie sind bzw. waren immerhin eindeutig die Gegner des Begriffes Tortensex.
Wir halten als Fazit aus obiger Frage fest: Bei der Überlegung über das Gegenteil einer Sache kann man auch auf die Gegner oder die Gegnerschaft dieser Sache kommen. Das ist immerhin auch etwas!


   User-Bewertung: +1
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind langweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Sahnetortensex«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Sahnetortensex« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0009, 0.0006) sek. –– 696943723