>Info zum Stichwort Clausthal | >diskutieren | >Permalink 
einnaturburschwärichgern schrieb am 14.11. 2005 um 20:09:41 Uhr über

Clausthal

Ekel und Schrecken verbreitender düsteres Namensfragment des Produzent eines Gemisches das sehr wesentlich dazubeigetragen hat, dass in Gaststätten, Kellern und Schankgärten immer mehr Magendrücken und unerfrischtes Unbehagen auftritt.

Es ist mir klar, dass mein Beitrag nicht zur Genesung Alkoholkranker dienlich ist, aber richtiges Bier entsteht nunmehr seit der Erfindung durch Assyrer oder Babylonier durch Gärung.

>ALKOHOLFREIES BIER< - schon das Wort allein müsste verboten werden: Bier ist Bier, das heißt es muss Alkohol enthalten!

Nennt es Gesten- oder Hopfengemisch ohne Alkohol -aber nicht BIER !!!
Es ist keins!
Basta.

Wenn Ihr partout Euch nicht dem Alkohol widmen wollt oder könnt, trinkt Wasser, Brause oder Fruchtsaft.

Alkoholfreies Bier, koffeinfreier Kaffee, zuckerfreie Süsswaren, Retortenbabys ..... wohin führt das?
Es wird uns einfach aller Spass verdorben. Die Menschheit soll mit herabhängenden Mundwinkeln abtreten.





   User-Bewertung: /
Findest Du »Clausthal« gut oder schlecht? Sag dem Blaster warum! Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Clausthal«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Clausthal« | Hilfe | Startseite 
0.0024 (0.0010, 0.0006) sek. –– 703010966