>Info zum Stichwort Nationalhymne | >diskutieren | >Permalink 
Politisch Lied ein garstig Lied schrieb am 28.6. 2002 um 14:34:46 Uhr über

Nationalhymne

Piefigkeit und Muff und Einfalt
hier im deutschen Vaterland,
einig sind sich da im Streben
Lobbyisten Hand in Hand.
Denn mit dieser Sorte Tugend
wird mit leichter Hand regiert;
und die markengeile Jugend
wird mit Turnschuhn abserviert.

Deutscher Stahl und deutsche Waffen,
deutsches Bier und deutsches Geld
läßt sich jederzeit beschaffen
überall auf dieser Welt:
daß die Wirtschaft wieder blühe,
blüht uns schon nicht der Verstand
gibt die Deutsche Bank sich Mühe -
schäm dich deutsches Vaterland.

Deutschland! Deutschland! Über alles
graut mir, wenn ich dein gedenk:
Würdest du zu Staub zerfallen,
wär's mir köstliches Geschenk.
Nie mehr Bio, nie mehr Stoiber
Nie mehr Goethe, nie mehr Jauch
Morgenthau auf deine Fluren,
und auf deine Nachbarn auch.






   User-Bewertung: +3
Zeilenumbrüche macht der Assoziations-Blaster selbst, Du musst also nicht am Ende jeder Zeile Return drücken – nur wenn Du einen Absatz erzeugen möchtest.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Nationalhymne«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Nationalhymne« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0009, 0.0005) sek. –– 705008527