>Info zum Stichwort Plasma | >diskutieren | >Permalink 
zengaya schrieb am 23.10. 2003 um 21:26:02 Uhr über

Plasma

plasma ist griechisch und bedeutet soviel wie geformtes oder gebildetes.
in der physik ist plasma ein zustand der materie in dem sich bei großer hitze die elektronen von den atomkernen lösen . daraus ergibt sich eine hohe elektrische leitfähigkeit.
in der biologie und medizin bezeichnet plasma meist gewisse organisch flüssigkeiten wie den flüssigen anteil des blutes (also wasser und darin gelöste stoffe wie salze aber nicht blutzellen und co), die zellzwischenflüssigkeit oder gar komplette amöbenkörper (man denke an festeres endo- und flüssiges ektoplasma).
ich glaube, die alten griechen bezeichneten auch gewisse edelsteine und legierungen als plasma. nein ,halt das was ich gerade meinte waren bernstein einerseits und eine legierung aus gold und silber andererseits, und die nannte man »elektron« (ich find das interessant - ich lass das mal so stehen). aber es gab auch irgend ein mineral, das »plasma« genannt wurde.


   User-Bewertung: /
Bedenke: Uninteressante und langweilige Texte werden von den Assoziations-Blaster-Besuchern wegbewertet!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Plasma«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Plasma« | Hilfe | Startseite 
0.0014 (0.0005, 0.0004) sek. –– 698807657