Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 32, davon 27 (84,38%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 12 positiv bewertete (37,50%)
Durchschnittliche Textlänge 317 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -0,063 Punkte, 1 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 2.4. 2006 um 20:34:08 Uhr schrieb
buttholesurfer über blasterzensur
Der neuste Text am 30.3. 2010 um 15:33:51 Uhr schrieb
lkefj über blasterzensur
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 1)

am 5.10. 2006 um 00:28:05 Uhr schrieb
Tochter über blasterzensur

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Blasterzensur«

xyzalm schrieb am 18.3. 2010 um 14:26:35 Uhr zu

blasterzensur

Bewertung: 2 Punkt(e)

Die Blasterzensur ist ein Verfahren, um durch das Massenmedium »Blaster« im dortigen Informationsverkehr vermittelte Inhalte zu kontrollieren, unerwünschte beziehungsweise den Interessen des BlasterDIKTATORs zuwiderlaufende Inhalte zu unterdrücken und auf diese Weise dafür zu sorgen, dass nur erwünschte Inhalte veröffentlicht oder ausgetauscht werden.

Vor allem Nachrichten, künstlerische Äußerungen und Meinungsäußerungen sind Gegenstände der Blasterzensur.
Sie dient dem Ziel, das Geistesleben im Blaster in politischer, sittlicher oder religiöser Hinsicht zu kontrollieren oder zum Beispiel auch dazu, Minderjährige vor Inhalten und Darstellungen zu schützen, die deren seelische Entwicklung gefährden (zum Beispiel Gewaltschilderungen oder Assoziationstexte zu menschenverachtenden Formen der Sexualität).

Die Blasterzensur umfasst das Verbot der Verbreitung über das Internet oder die inhaltliche Veränderung bzw. Kürzung.

Bei unerwünschten Assoziationen werden beispielsweise zensurwürdige Textteile herausgeschnitten, verdeckt oder anderweitig überlagert, letzteres auch durch die Mithilfe des mcnep.

Die klassische soziologische Studie zur Zensur stammt aus dem Jahr 1911 und ist von Vilfredo Pareto: Le mythe vertuiste et la littérature immorale (dt.: Der Tugendmythos und die unmoralische Literatur, 1968).

Man unterscheidet Vorzensur und Nachzensur: Bei der Vorzensur müssen Assoziationen vor Veröffentlichung entsprechenden Institutionen des BlasterDIKTATORs zur Prüfung vorgelegt werden, die dann gegebenenfalls Abänderungen fordern oder das Werk sperren.

Die Nachzensur ist Bestandteil auch jener Blastersysteme, in denen Vorzensur laut mcnep verboten ist.
Jeder darf seine Meinung zum Ausdruck bringen, kann aber nachträglich zur Verantwortung gezogen werden.
Die Konsequenzen können Löschung oder Punkte-Abwertung des betreffenden Werkes oder mcnepisierung des Autors sein.

CorveyCorvey schrieb am 16.8. 2008 um 00:24:42 Uhr zu

blasterzensur

Bewertung: 4 Punkt(e)

Erhaltet-die-nach-unten-weg-bewerteten-Einträge-für-die-Nachwelt!

So einfach geht's:

1. Unter »Konfiguration« stellst Du »Dein Filter-Wert« auf -1000.
Damit wird Dir jeder Beitrag angezeigt, der sonst unter die die voreingestellte Schwelle von -3 fallen würde und den Du dann nicht sehen könntest.

2. Nun gehst Du auf die Suche.

3. Wenn Dir schlecht bewertete Beiträge (-4 oder niedriger) gefallen - und das kommt häufiger vor, als man denkt - kopierst Du diesen Beitrag einfach und fügst ihn unter
Deine Assoziationen zu »...«
einfach neu ein.

4. Nun freust Du Dich, dass Du der Blasterzensur (ja, es gibt sie!) ein Schnippchen geschlagen hast.




Nova_Corbeia schrieb am 6.9. 2008 um 14:57:41 Uhr zu

blasterzensur

Bewertung: 3 Punkt(e)

BlasterMASTER schrieb am 6.5. 2008 um 19:55:05 Uhr über
blasterzensur

Ja, hier wird zensiert!

Weg mit der Blasterzensur!

Nix da Zensur schrieb am 8.9. 2008 um 13:31:04 Uhr zu

blasterzensur

Bewertung: 3 Punkt(e)

Hier wird zensiert!

Weg mit der Blasterzensur!

Stichwörter, die ich angelegt hatte, und die offenbar unerwünscht waren, wurden entfernt.

Das gelöschte Stichwort konnte dann auch nicht mehr neu angelegt werden.

Einige zufällige Stichwörter

findetNemo
Erstellt am 19.11. 2003 um 23:50:03 Uhr von das Bing!, enthält 14 Texte

Zack
Erstellt am 28.1. 2003 um 22:22:35 Uhr von Heynz Hyrnrysz, enthält 11 Texte

Münzwurf
Erstellt am 17.12. 2004 um 02:46:45 Uhr von Daniel Arnold, enthält 13 Texte

psycho-lounge
Erstellt am 18.4. 2002 um 00:11:22 Uhr von Mäggi, enthält 10 Texte

Schamlippenstift
Erstellt am 20.11. 2000 um 13:10:45 Uhr von Migo, enthält 40 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0266 Sek.