Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 36, davon 35 (97,22%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 10 positiv bewertete (27,78%)
Durchschnittliche Textlänge 226 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,000 Punkte, 12 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 11.2. 1999 um 11:11:23 Uhr schrieb
Heynz Hyrnrysz über leistungsfaschismus
Der neuste Text am 7.9. 2017 um 20:14:13 Uhr schrieb
InsasseBernhard über leistungsfaschismus
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 12)

am 29.9. 2012 um 15:50:57 Uhr schrieb
Pferdschaf über leistungsfaschismus

am 2.11. 2002 um 01:35:15 Uhr schrieb
biggi über leistungsfaschismus

am 30.8. 2002 um 21:49:46 Uhr schrieb
Ugullugu über leistungsfaschismus

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Leistungsfaschismus«

Niclas schrieb am 23.1. 2001 um 08:17:30 Uhr zu

leistungsfaschismus

Bewertung: 3 Punkt(e)

Leistungsfaschismus. Das ist mal nen Wort. Das geht runter wie Öl. L E I S T U N G S (* an dieser Stelle sträuben sich schon ein wenig die Nackenhaare, nicht viel natürlich, man will ja kein Bremser sein. Nein, nur ein klein wenig *) F A S C H I S M U S (* ohh, jetzt geht mir einer ab. Die Gänsehaut krabbelt vom Nacken - da von gerade eben noch ein klein wenig Unruhe herrschte - sich in Wogen ausbreitend über den Rücken, überwindet den haarfreien Hüftbereich mühelos um auf die hoffnungslos-unvorbereiteten Beinhäarchen zu treffen ... die sich prompt sträuben. *)

Was für ein Wort. Ein schönes Wort. »zeitgeisty«, würden die Amis sagen. Ungefähr so gut ins Zeitalter der StartUps passend wie Erdbeermarmelade auf ein gekochtes Ei - was sehr gut schmeckt, nur um das mal klarzustellen.

Holger Blaschka schrieb am 20.5. 1999 um 17:33:29 Uhr zu

leistungsfaschismus

Bewertung: 4 Punkt(e)

Leistungsfaschismus ist die Leistung auf einem kleinen Dorf aufgewachsen und trotzdem nie mit den Leuten mit den kurzgeschorrenen Haaren und den Bomberstiefeln herumgehangen zu sein.

Janaki schrieb am 10.12. 1999 um 02:43:37 Uhr zu

leistungsfaschismus

Bewertung: 2 Punkt(e)

Nur weil ueberall in Deutschland dieser haessliche Leistungsfaschismus herrscht, leide ich hier ganz allein!
Wie schon der Weise H. A. Pestalozzi sagte, braucht der Politiker immernoch Ordnung. Denn nur in geordneten Verhaeltnissen laesst sich der Mensch Manipulieren.
Disziplin erfordert Ordnung und ist nichts als Ordnung. So kommen wir zum Schluss, und stellen fest: Unordnung verhindert Ordnung!
Also wieso Ihr boesen boesen Leistungsfaschisten da draussen zwingt Ihr eure unschuldigen Kinder zu schlimmen Anstalten wie zum Beispiel die Schule eine ist.
Doch der (mindestens) erste schritt zur »Verleistlichung« passiert schon im Kindergarten.
Gebt eure Nachfolger in die richtigen Haende .. Waehlt Kinder- /Schuelerlaeden, WAEHLT NICHT DIE GROSSEN PARTEIEN. Sie haben bereits bewiesen, das auch sie den verlockungen der oberen Klasse nicht gewachsen sind!

Gruß .. auf das wirnicht alle schon verkommen sind


Janaki



Einige zufällige Stichwörter

4Skins
Erstellt am 8.12. 2000 um 16:07:40 Uhr von Gronkor, enthält 13 Texte

startrekwitze
Erstellt am 25.4. 2003 um 16:41:44 Uhr von Matze., enthält 7 Texte

2
Erstellt am 12.12. 2000 um 14:53:56 Uhr von MagicMonsta, enthält 128 Texte

Waalkes
Erstellt am 4.7. 2003 um 02:19:53 Uhr von Calista Caligari, enthält 14 Texte

Ausrüstungsklamotten
Erstellt am 27.5. 2017 um 18:20:08 Uhr von Ute , enthält 1 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0384 Sek.