>Info zum Stichwort bundesminister | >diskutieren | >Permalink 
Peter K. schrieb am 2.12. 2007 um 11:25:42 Uhr über

bundesminister

Also - wenn schon, dann wäre ich am liebsten Finanzminister. Das ist ganz einfach. Man sagt nämlich zu jedem und alles erst mal »Nein - die Haushaltskonsolidierung hat Vorrang, die Vorgaben der EU erlauben uns keinerlei Spielräume, wir können hier nicht die Zukunft unserer Kinder verfrühstücken ...« Die Spar-Topoi hat man relativ schnell drauf. Damit geht dann das Haushaltsdezifit nach unten, und man wird in der Presse gelobt und populär. Dann verteilt man ein paar milde Milliarden und wird noch populärer, und dann geht das ganze von vorne los, und wenn man das ein paar Jahre gemacht hat, ist man prädestiniert für einen Vorstandsjob bei einer Großbank, und wird reich.


   User-Bewertung: /
Juppheidi-Juppheida!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »bundesminister«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »bundesminister« | Hilfe | Startseite 
0.0011 (0.0003, 0.0004) sek. –– 601340805