Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 10, davon 10 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 6 positiv bewertete (60,00%)
Durchschnittliche Textlänge 199 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,400 Punkte, 2 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 4.7. 2003 um 21:19:52 Uhr schrieb
mcnep über Rasiermesser
Der neuste Text am 17.2. 2013 um 11:43:57 Uhr schrieb
Ockham über Rasiermesser
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 2)

am 10.10. 2007 um 17:07:37 Uhr schrieb
D&G Girly über Rasiermesser

am 20.6. 2005 um 13:37:35 Uhr schrieb
Psychotrop über Rasiermesser

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Rasiermesser«

mcnep schrieb am 4.7. 2003 um 21:19:52 Uhr zu

Rasiermesser

Bewertung: 6 Punkt(e)

Es ist immer ein zweischneidiges Gefühl, an fremdem Ort ein Rasiermesser an den Hals gehalten zu bekommen. Die türkischen Barbiere lohnen dieses Gefühl unbedingt. So eine Art Rasur erfordert Vertrauen und Feingefühl, ist beides im Spiel, ist es eine Art orientalischer Wellnessquickie. Sogar Rosenwasser zum Abtupfen. Eins der türkischen Vergnügen, die man recht authentisch auch in mittelgroßen deutschen Städten findet.

Calista Caligari schrieb am 4.7. 2003 um 21:25:10 Uhr zu

Rasiermesser

Bewertung: 3 Punkt(e)

Die Majorität der Pickel sitzt natürlich da, wo
das Rasieren ohnehin am heikelsten ist: im
Kinnbereich. So muß eine wirklich
zufriedenstellend gründliche Rasur leider oft ein
frommer Wunsch bleiben.

ARD-Ratgeber schrieb am 5.7. 2003 um 02:10:07 Uhr zu

Rasiermesser

Bewertung: 3 Punkt(e)

Uns ist aufgefallen, daß sich die Einwohner von Entenhausen offensichtlich niemals rasieren brauchen. Da die Population hauptsächlich aus Enten, Mäusen und Hunden besteht ist dies sogar erklärbar. Glückliches Entenhausen! Selbst die Damen, Minnie Maus, DaisyDuck, Klarabella..., brauchen sich scheinbar weder Achseln noch Beine rasieren zu müssen. Dies ist um so verwunderlicher, da ein Mitarbeiter aus der ARD-Ratgeber -Redaktion gar behauptet: »Rasieren ist Frauensache«. Selbstverständlich ist dies eine Einzelmeinung und stellt keinesfalls die gesamte Redaktionsansicht zur Ansicht.


biggi schrieb am 17.9. 2003 um 11:46:45 Uhr zu

Rasiermesser

Bewertung: 1 Punkt(e)

Sie werden beobachtet. Nur so nebenbei. Behandeln Sie mich nett. Ich zeichne auf. Ich bin Ihr zweites Ich. Wir sehen uns jetzt öfter. Spiegel? Scharf. Schmacht. Schizophrenie gefällig?

Einige zufällige Stichwörter

Datenbank
Erstellt am 6.1. 2001 um 02:47:53 Uhr von Nils, enthält 51 Texte

Hesiodos
Erstellt am 7.11. 2001 um 05:45:28 Uhr von verwirr, enthält 7 Texte

entblößen
Erstellt am 1.12. 2000 um 14:01:30 Uhr von Caravanserail, enthält 18 Texte

Erlkönig
Erstellt am 10.8. 2001 um 18:51:56 Uhr von Goethe, enthält 24 Texte

inspirieren
Erstellt am 17.6. 2002 um 03:16:23 Uhr von der wer schrieb, enthält 7 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0151 Sek.