Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 7, davon 7 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (57,14%)
Durchschnittliche Textlänge 203 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,857 Punkte, 3 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 15.1. 2007 um 14:54:34 Uhr schrieb
Obi Wan Obstkörbli über die-fruchtige-Bedrohung
Der neuste Text am 3.3. 2019 um 20:06:51 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über die-fruchtige-Bedrohung
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 3)

am 10.4. 2009 um 12:14:54 Uhr schrieb
Ben über die-fruchtige-Bedrohung

am 3.3. 2019 um 20:06:51 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über die-fruchtige-Bedrohung

am 3.3. 2019 um 11:42:52 Uhr schrieb
Christine über die-fruchtige-Bedrohung

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Die-fruchtige-Bedrohung«

Obi Wan Obstkörbli schrieb am 15.1. 2007 um 14:54:34 Uhr zu

die-fruchtige-Bedrohung

Bewertung: 8 Punkt(e)

Krieg der Birnen (pearWars)

EpisodeI: Die-fruchtige-Bedrohung


Die abgeschiedene Plantage Fruchtu wird von der Cash-Crops-Föderation ,einem galaxisweiten Großunternehmen für Fuchteinkäufe, blockiert, um gegen erhöhte Handelszölle zu protestieren. Insgeheim steht die Führung der Cash-Crops-Föderation in einem Bündnis mit einem gewissen Darth Kochbirne, der sein schützendes Blatt über diese Rechtsbrüche zu halten scheint. Daraufhin entsendet die Oberbirne des Galaktischen Senats zwei Öbstli-Ritter (Butter-Birn Jinn und Obi-Wan Obstkörbli) aus, um in dem Konflikt zu vermitteln. Von Kochbirne aufgefordert besetzt die Cash-Crops-Föderation den Planeten mit ihrer Glühbirnenarmee. Die beiden Öbstlis können zusammen mit Padme Fetel, der Königin der Plantage, fliehen. Da der Hyperraumantrieb ihres Obstlieferwagens während der Flucht beschädigt worden ist, müssen sie jedoch auf der abgelegenen Wüstenplantage peartooine landen.....

orschel schrieb am 4.1. 2010 um 17:43:13 Uhr zu

die-fruchtige-Bedrohung

Bewertung: 2 Punkt(e)

Der Hausarzt meiner Schwiegertante pflegt säckeweise Äpfel zu kaufen, sie beim Empfang auszulegen und die Patienten zu nötigen, einen zu nehmen. Jetzt weiß man ja, dass ein Apfel am Tag den Doc überflüssig macht. Ist das sein Beitrag zur Kostendämpfung im Gesundheitswesen? Hat er vielleicht unter der Theke ein Körbchen Kiwis für die Privatpatienten?


Einige zufällige Stichwörter

Reichsbürger
Erstellt am 10.5. 2014 um 19:32:36 Uhr von Baumhaus, enthält 21 Texte

Behörde
Erstellt am 29.11. 2001 um 11:32:56 Uhr von Floz, enthält 30 Texte

Ranma
Erstellt am 23.5. 2002 um 18:15:35 Uhr von Kurfürst Kotze von Brocken, enthält 18 Texte

ImBlasterVerlinkteSongs
Erstellt am 23.7. 2005 um 15:02:25 Uhr von Sängerin, enthält 12 Texte

Bauernfotze
Erstellt am 28.12. 2005 um 13:45:49 Uhr von Lenin, enthält 18 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0074 Sek.