>Info zum Stichwort entfernt | >diskutieren | >Permalink 
Einmal-Ist-Keinmal schrieb am 10.8. 2005 um 00:35:37 Uhr über

entfernt

Meine Freundin hat sich mit 13 selbst das Jungfernhäutchen entfernt.
Sie meinte, dass es nur Vorteile hat, u.a. wenn sie doch mal spontan mit einem Jungen ins Bett ginge, würde der nicht gleich merken, dass es »ihr erstes Mal« ist.
Das hat dann auch noch über 5 Jahre gedauert - sie war knapp 19 als sie das erste Mal »echten Sex« hatte, aber sie sagte, dass sie es jederzeit nochmal so machen würde.
»Es nimmt den Druck weg, dass du möglichst bald mit einem Jungen geschlafen haben musst, wenn du in der Klicke was gelten willst
Und: »Ich habe in der Zeit so einiges ausprobiert und auch da reingesteckt - Finger, Kerzen, einmal auch eine Gurke, aber einen Höhepunkt hat mir immer nur mein Zeigefinger an der Klit verschafft.«
Insofern kann sie sich auch nicht vorstellen, was alle an diesem Rein-Raus-Spiel so doll finden.


   User-Bewertung: +1
Bedenke: Uninteressante und langweilige Texte werden von den Assoziations-Blaster-Besuchern wegbewertet!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »entfernt«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »entfernt« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0007, 0.0007) sek. –– 742044918