Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 40, davon 39 (97,50%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 21 positiv bewertete (52,50%)
Durchschnittliche Textlänge 149 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,725 Punkte, 14 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 28.2. 2001 um 15:37:01 Uhr schrieb
Little Idiot über Thunfisch
Der neuste Text am 2.11. 2010 um 22:47:52 Uhr schrieb
Baumhaus über Thunfisch
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 14)

am 30.3. 2003 um 22:36:41 Uhr schrieb
elfboi über Thunfisch

am 17.10. 2007 um 23:25:55 Uhr schrieb
Hannes über Thunfisch

am 18.10. 2002 um 18:28:36 Uhr schrieb
Hentai über Thunfisch

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Thunfisch«

Marco schrieb am 17.7. 2002 um 15:03:14 Uhr zu

Thunfisch

Bewertung: 4 Punkt(e)

Flipper! Der intelligente Delphin. Weil die klugen Säugetiere immer in den Treibnetzen landen, mit denen die Thunfische gefangen werden. Es gibt aber auch Thunfisch in der Dose, der angeblich ohne Treibnetz gefangen wurde, was ich sehr begrüße. Diese Fische werden nämlich ganz human gefangen mit der Hand und dann zu tode gestreichelt. Und dann kommen sie entweder in eine Dose mit dem eigenen Saft (auch irgendwie eklig) oder mit Pflanzenöl.

Aber lecker ist so ein Thunfischsteak schon...mit oder ohne Delphin-Zusatz :)

ELCH schrieb am 21.7. 2001 um 22:10:06 Uhr zu

Thunfisch

Bewertung: 2 Punkt(e)

Nudeln mit Thunfisch, Oliven und Kapern


Zutaten:
500 g
Farfalle
400 g
Thunfisch in Öl
150 g
grüne Oliven
100 g
Kapern, eingelegt (eher weniger)
6 EL
Butter
1 EL
Sardellenpaste
¼ L
trockener Weißwein
schwarzer Pfeffer


Zubereitung:

Die Nudeln kochen. Die Oliven entkernen und kleinschneiden. Die Kapern abtropfen lassen und kleinschneiden.

Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Oliven und Kapern darin andünsten. Dann die Sardellenpaste unterrühren und den
Weißwein dazugießen. Den Thunfisch abtropfen lassen, zerteilen und in die Pfanne geben.

Die Sauce bei mittlerer Hitze 5-10 Minuten köcheln lassen, mit Pfeffer abschmecken und servieren.

extrafruity schrieb am 31.5. 2001 um 22:14:30 Uhr zu

Thunfisch

Bewertung: 3 Punkt(e)

Thunfisch enthält hierzulande häufig Delphin. Das finden so einige Leute unerhört, da ja Delphine so süße und intelligente Tiere, außerdem Säugetiere sind.
Dabei sollten ihnen die Thunfische genau so wichtig sein - Lebewesen ist Lebewesen, oder?
Naja, ich gebe ja zu, ich esse auch gern Thunfisch, außerdem ist diese Diskussion schon lange überholt, denn man nennt die Viecher jetzt
Tunfisch
und
Delfin
!!!

wauz schrieb am 18.7. 2001 um 11:51:03 Uhr zu

Thunfisch

Bewertung: 1 Punkt(e)

Auch der beste Thunfisch kann auf einer Pizza die Anchovis bzw Sardellen ersetzen. Pizza mit Ölsardine geht zur Not auch, ist aber echt gewöhnungsbedürftig. Wir hatten sogar schon mal Pizza mit Salzhering, aber nur, weil wir nicht ahnten wieviel 2,5 Kilo Salzhering für drei Personen wirklich sind. (Es gab wochenlang nur Salzhering!)

Dortessa schrieb am 29.3. 2001 um 02:02:52 Uhr zu

Thunfisch

Bewertung: 4 Punkt(e)

Nur weil es Menschen gibt können Thunfische von Katzen gefressen werden.

Einige zufällige Stichwörter

Silikon
Erstellt am 21.6. 2002 um 11:56:41 Uhr von TannyTan, enthält 28 Texte

Jonathan
Erstellt am 1.3. 2002 um 23:11:14 Uhr von rulle, enthält 34 Texte

Leibwäsche
Erstellt am 3.10. 2005 um 11:51:42 Uhr von mcnep, enthält 11 Texte

zusammengekauert
Erstellt am 16.10. 2009 um 02:26:22 Uhr von heini, enthält 2 Texte

pervers
Erstellt am 31.1. 1999 um 14:00:36 Uhr von Liamara, enthält 333 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0298 Sek.