>Info zum Stichwort Everest | >diskutieren | >Permalink 
Dragan schrieb am 12.1. 1999 um 03:18:19 Uhr über

Everest

Everest hieß auch mal (oder heißt noch, wer weiß das schon) ein Texteditor für den Atari. Damals war der Editor wirklich ziemlich gut. Heute allerdings würde sein Umbruchverhalten ziemlich nerven. Ich bin mir nicht sicher ob das irgend einen Vorteil hatte, aber änderte man die Fenstergröße, mußte man Control-Z dürcken, um die CR/LFs der Absätze auf die neue Fensterbreite anzupassen.

Heute macht man mit Control-Z Undo. Das ist zwar eine tolle Funktion, aber keine tolle Taste. Der Atari hatte noch eine Undo-Taste. Keine dumme Idee wie ich meine. Aber scheinbar werden mit der Zeit die Tasten am Computer immer weniger.

Ich bin mir sicher, daß irgendwann endlich alle Tasten, die ASCII-Werte größer als 127 produzieren, abgeschafft werden. Wahrscheinlich ist das doch einfacher, als alle Programme und Betriebssysteme hundert Jahre lang auf Unicode oder sonstigen neumodischen Kram umzustellen.


   User-Bewertung: +3
Was hat ganz besonders viel mit »Everest« zu tun? Beschreibe es und erläutere warum.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Everest«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Everest« | Hilfe | Startseite 
0.0014 (0.0005, 0.0005) sek. –– 592458770