>Info zum Stichwort Zäpfchen | >diskutieren | >Permalink 
Susi schrieb am 1.8. 2020 um 18:46:47 Uhr über

Zäpfchen

Da ich Zäpfchen bevorzuge, bekommt mein Sohn öfters von mir Zäpfchen eingeführt.
Da ich ihm auch die Temperatur im Po messe, erleichtert das die Sache.
Da er bereits 12 ist, gebe ich ihm von den Virbucol und Prospan, meistens gleich 2 Zäpfchen.
Wenn ich ihm ein Zäpfchen einführen möchte, lasse ich ihn immer seine Unterhose ganz ausziehen - da geht das Einführen leichter.
Ich bitte ihn dann, sich mit angezogenen Beinen, auf den Rücken zu legen.
Ich setze mich dann zu ihm und fixiere seine Kniekehlen mit meinem Unterarm.
Die Knie drücke ich richtung Brust, wie beim Wickeln.
Ich creme ihm den After immer mit Penatencreme ein und gebe ihm zuerst seine Virbucol und Prospan Zäpfchen.
Zäpfchen schiebe ich ihm meinem Zeigefinger so tief in seinen After, wie möglich.
Meinen Finger lasse ich etwa 5 Minuten eingeführt.
Danach messe ich ihm immer die Temperatur rektal. Bei Bedarf, schiebe ich ihm noch ein Fieberzäpfchen rein - auch so tief wie möglich.
Da er in der Wickelposition, seinen Po nicht verkrampfen kann, kann ich ihm so die Zäpfchen und auch meinen Finger problemlos einführen.


   User-Bewertung: /
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind langweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Zäpfchen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Zäpfchen« | Hilfe | Startseite 
0.0026 (0.0015, 0.0004) sek. –– 698967732