Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 4, davon 4 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (100,00%)
Durchschnittliche Textlänge 496 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 2,500 Punkte, 0 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 28.1. 2019 um 11:05:54 Uhr schrieb
Riesenradschläger über Wasserkraftwerk
Der neuste Text am 28.1. 2019 um 11:27:19 Uhr schrieb
Riesenradschläger über Wasserkraftwerk
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 0)

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Wasserkraftwerk«

Riesenradschläger schrieb am 28.1. 2019 um 11:27:19 Uhr zu

Wasserkraftwerk

Bewertung: 3 Punkt(e)

Speicherkraftwerke besitzen einen Energiespeicher in Form von Seen oder Teichen, deren Pegel vom Kraftwerksbetreiber gesteuert werden kann. Oft handelt es sich dabei um Stauseen, die mittels Staudämmen oder -mauern künstlich für die Energiegewinnung angelegt wurden, seltener werden hierfür aber auch natürliche Seen verwendet. Die Leistung der Kraftwerke lässt sich sehr gut dem effektivem Bedarf im Stromnetz anpassen, wenn kein Bedarf besteht kann die Anlage auch vorübergehend stillgelegt werden. Speicherkraftwerke dienen deshalb zur Deckung der Spitzenlast in einem Stromnetz. Die Leistung lässt sich innerhalb von Minuten hochfahren und kann bei großen Anlagen die Leistung eines Kernkraftwerks erreichen.

Riesenradschläger schrieb am 28.1. 2019 um 11:10:07 Uhr zu

Wasserkraftwerk

Bewertung: 3 Punkt(e)

Bei allen Wasserkraftwerken wird durch eine Stauanlage (auch Staumauer oder Talsperre genannt) Wasser im Stauraum auf hohem potentiellem Niveau zurückgehalten. Die Bewegungsenergie des abfließenden Wassers wird auf eine Wasserturbine oder ein Wasserrad übertragen, welches wiederum direkt oder über ein Getriebe einen elektrischen Generator antreibt, der die mechanische Energie in elektrische Energie umwandelt. Zur Einspeisung in ein Mittel- oder Hochspannungsnetz ist vielen Wasserkraftwerken auch ein Umspannwerk angegliedert.

Grundsätzlich wird zwischen Laufwasserkraftwerken und Speicherkraftwerken unterschieden.

Riesenradschläger schrieb am 28.1. 2019 um 11:24:08 Uhr zu

Wasserkraftwerk

Bewertung: 3 Punkt(e)

Laufwasserkraftwerke können keinen oder nur sehr begrenzten Einfluss auf das Volumen an aufgestautem Wasser nehmen und dienen deshalb der Deckung der Grundlast in einem Stromnetz. Meist bestehen sie aus einer durch ein Wehr gebildeten Staustufe in einem fließenden Gewässer.

Einige zufällige Stichwörter

Vernetzungsphänomen
Erstellt am 19.5. 2001 um 21:00:42 Uhr von Hans Moser, enthält 31 Texte

BlasterEstablishment
Erstellt am 2.7. 2002 um 21:01:16 Uhr von dasNix, enthält 8 Texte

DasZweiteBuchMoses
Erstellt am 21.2. 2003 um 20:09:08 Uhr von konsequent zu Ende gedacht, enthält 6 Texte

Lassa
Erstellt am 6.9. 2004 um 11:30:07 Uhr von Das Gift, enthält 5 Texte

tütenweise
Erstellt am 21.2. 2003 um 10:36:04 Uhr von biggi, enthält 9 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0084 Sek.